Über mich

Schon immer interessiert und fasziniert mich der Mensch in seiner Ganzheit - mit all seinen untrennbar zusammenhängenden körperlichen, seelischen und sozialen Aspekten. Als Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe stehe ich im Arbeitsverhältnis mit der Universitätsfrauenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU, Maistrasse). In meiner jahrelangen Arbeit als Frauenärztin konnte ich den großen Bedarf nach psychosomatischer Unterstützung erfahren, die von Frauen in diversen Lebenssituationen als sehr hilfreich erlebt wurde. Um nicht nur körperliche Hilfe anbieten zu können, habe ich mich psychotherapeutisch ausgebildet und stehe kurz vor Abschluss zur ärztlichen tiefenpsychologischen Psychotherapeutin. Ich bin verheiratet, Mutter von drei Kindern und lebe mit meiner Familie in München.

Lebenslauf

  • Studium der Humanmedizin, Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München

  • Klinische Ausbildung an der LMU, zusätzlich im Ausland:
    - Hospital of KwaZulu-Natal (Durban, Südafrika)
    - Kantonsspital Luzern (Schwei
    z)
    - Ospedale Universitario di Sassari (Italien)

    - Kent and Canterbury Hospital (England)

  • Seit 2007 Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der LMU (Standort Maistraße)

  • 2008 Abschluss der Promotion

  • Seit 2014 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Ausbildung zur tiefenpsychologischen Psychotherapeutin (Abschluss Ende 2020)
    - Fortbildung in autogenem Training
    - Fortbildung in systemisch-integrativer Familientherapie

  • Weiterbildung in der psychosomatischen Grundversorgung

  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung

  • AGUB-I-Zertifikat der Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion (AGUB e. V.)

  • Forschungsförderpreis der AGUB e. V. und der Serag-Wiessner KG auf dem Gebiet der operativen Urogynäkologie

  • Regelmäßiger Besuch von Fachtagungen der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG)

  • Weiterbildung zum Thema weibliche Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation/FGM), Universität Genf/World Health Organisation (WHO)

  • Frau Dr. Ennemoser ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

  • Sie ist Mitglied bei:

Deutsche Gesellschaft für Psychosoatische Frauenheilkud und Geburtshilfe e.V.
Ärztlich-Psychologischer Weiterbildungskreis für Psychotherapie und Psychoanalyse München Südbayern e.V.
Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
Arbeitsgmeinschat für Urogynäkologie und plastische Beckenboderekonstruktion AGUB e.V.

Dr. med. Stefanie Ennemoser

c/o Die Kinderwunschärztin

Dr. med. Corinna Mann

Herzogspitalstraße 5

80331 München